September 2002
September 2002
Startseite
Nicky's Geschichte
Nikitas Tagebuch
Mögliche Ursachen
Therapieformen
Erfahrungsberichte
Links

WEBCounter by GOWEB  

01.09.2002
Bedeckt 15°C / sonnig über 20°C
Heute zieht Nicky in einen anderen Stall um, da wir leider keine Genehmigung für ein zweites Pferd in unserem Offenstall bekommen haben. Ich sag nur: Keiner kann in Frieden leben, wenn’s dem lieben Nachbarn nicht gefällt :-(
Um 8.15 Uhr sind wir losmarschiert und um ca. 9 Uhr dort eingetroffen.
Nicky stand erstmal allein auf einer runtergefressenen Weide und wurde um ca. 19 Uhr aufgestallt. Da er Boxenhaltung nicht gewohnt ist und die fremde Umgebung ihn einschüchterte dauerte es lange, bis wir ihn guten Gewissens allein lassen konnten. Es war ein langer Tag...

02.09.2002
Sonnig 10°C / Sonnig 20°C, 2x Heu und ca. 10 Std. Weide (sehr kurz)
Nachts Rübe und Kruppe gescheuert, Mähne gar nicht (wundertmich), abends nach Aufstallung Rübe gescheuert, aber weniger als gestern

03.09.2002
Sonnig 10°C / windig 20°C, 1x Temazad, 2x Heu, ganztags Weide (ca. 10 Std.)
Nachts Rübe gescheuert, aber nicht sehr viel, tagsüber nicht gescheuert.

04.09.2002
Sonnig 10°C / Sonnig über 20°C, ganztags Weide mit den anderen, Integration hat gut geklappt und er ist sooo glücklich unter all den anderen :-), 1x Temazad, 2x Heu, 1x Babymilch
Nachts gar nicht gescheuert, 17 Uhr Rübe stark gecheuert, blutige Stellen am Widerrist vom Beknabbern mit den heißgeliebten neuen Kumpels

05.09.2002
Ganztags Weide, Temazad, 2x Heu, Zinksalbe und Babymilch
Sehr trockene Haut, Mähne mähnenseitig stark gescheuert

06.09.2002
Ganztags Weide, 2x Heu, Zinksalbe, wieder Öl in Mähnenkamm anstatt Babymilch
17Uhr Mähne ok, Schweif aber seit langem wieder gescheuert

07.09.2002
Ganztags Weide, Temazad, 2x Heu
12 Uhr Rübe leicht gescheuert, keine neuen offenen Stellen vom Beknabbern mit Artgenossen, Mähne unangetastet seit gestern

08.09.2002
Ganztags Weide, Babyöl, kein Temazad, Heu
Fell leicht struppig bedingt durch den Fellwechsel, Mähne nicht gescheuert, Rübe aber gescheuert.

09.09.2002
Sonnig 20°C / Sonnig über 20°C, ganztags Weide, Babyöl, 2x Heu, Balistolöl
Mähne nicht gescheuert, Rübe leicht gescheuert, Haut ist schon wieder soo trocken,,, Kruppe stark zerbissen

10.09.2002
Regen 12°C / Regen 14°C,  6 Std. Weide, Balistolöl, 2x Heu, Babyöl
Wenig gescheuert

11.09.2002
Regen 13°C / Regen 16°C, Stundenweise Weide, Heu,
Wenig gescheuert

12.09.2002
Regen 15°C / sonnig, windig 20°C, ganztags Weide, 2x Heu, Zinksalbe für Wunden
Enorme Schuppenbildung, aber keine Scheuerei, Schweif gar nicht angetastet

13.09.2002
Sonne 14°C / Sonne 20°C weniger Wind, ganztags Weide, Heu, Balistolöl
16Uhr Schweif stark gescheuert, Rübe nur links gescheuert

14.09.2002
Bedeckt 12°C / Bedeckt 16°C, ganztags Weide, 2x Heu, Waschen danach Babyöl
Enorme Schuppenbildung, stark wachsendes Winterfell, das ich im Moment stark mit Nicky’s Symptomen in Verbindung bringe (nochnichtgenauweiß), mässiges Scheuern an Mähne und Rübe

15.09.2002
Sonnig 12°C / Sonnig 20°C, Ganztags Weide, 2x Heu, Babyöl
Kaum gescheuert

16.09.2002
Diesig 6°C / sonnig 12°C, ganztags Weide, 2x Heu
Mähne beidseitig stark gescheuert, Mähnenkamm steinhart :-(

17.09.2002
Bedeckt 6°C / sonnig 12, ganztags Weide, 2x Heu, Balistolöl
16 Uhr Schweif unangetastet !!!!!, Mähne am  Übergang schwarz / weiß stark gescheuert, schiebt viel Winterfell

18.09.2002
Bedeckt 11°C / bedeckt 18 °C, ganztags Weide, 2x Heu, Temazad, Zinksalbe
15:30 Uhr Halsseite stark gescheuert, speziell dort, wo ich gestern  Balistolöl geschmiert habe, deshalb heute Zinksalbe und Temazad

19.09.2002
Bedeckt 13°C / bedeckt 15°C, kalter Wind, ganztags Weide, 2x Heu, Temazad
18 Uhr Schweif gar nicht gescheuert, Mähne im weißen Stück wieder leicht gescheuert, Winterfell täglich mehr

20.09.2002
Bedeckt 11°C / Bedeckt 17°C, ganztags Weide, 2x Heu
Schweif unangetastet, Mähne nur wenig gescheuert, Grasbauch wächst :-(

21.09.2002
Bedeckt 10°C / wechselhaft 15°C, ganztags Weide, 2x Heu, Temazad
Wenig gescheuert, hat es aber sichtlich genossen, an der Schweifrübe gekrault zu werden, ist für ihn eher untypisch

22.09.2002
Sonnig 12°C / Regen 14°C, stundenweise Weide, 2x Heu
mässig gescheuert

23.09.2002
Bedeckt 9°C / sonnig 12°C, kalter Wind, ganztags Weide, 2x Heu,
Schweif gar nicht, Mähne nur ganz leicht gescheuert

24.09.2002
Sonnig 8°C / sonnig 12°C, kalter Wind, ganztags Weide, 2x Heu
Rübe gar nicht, Mähne nur ganz leicht gescheuert

25.09.2002
Bedeckt 9°C / viel Regen 13°C, ganztags Weide, 2x Heu
Rübe und Mähne nicht gescheuert

26.09.2002
Bedeckt 10°C / viel Regen  15°C, ganztags Weide, 2x Heu,
Stark gescheuert, beides

27.09.2002
Bedeckt 9°C / sonnig 16°C, ganztags Weide, 2x Heu
Mähne stark, Rübe gar nicht gescheuert

28.09.2002
Bedeckt 9°C / Bedeck 16°C, ganztags Weide, 2x Heu, Temazad
14 Uhr stark gescheuert, 17 Uhr stark gescheuert, viele Mücken :-(

29.09.2002
Bedeckt 9°C / sonnig 16°C, ganztags Weide, 2x Heu, Temazad
Wieder Scheuerei am Schweif, grässlich viele Mücken

30.09.2002
Bedeckt 5°C / sonnig 20°C, ganztags Weide, 2x Heu, Temazad
Starker Juckreiz, alles stark gescheuert: Mähne, Rübe, Kruppe und beidseitig neben der Kruppe